Suche
  • Frau Buch

Mit Büchern groß werden

"Oje ich wachse..." ist eine zurecht sehr beliebte Reihe, die Eltern von der Schwangerschaft bis über das erste Lebensjahr hinaus begleitet. Beschrieben werden hier sehr gut die jeweiligen Entwicklungsabschnitte und Phasen, die man mit dem Nachwuchs durchlebt. Viele Monate teilt man als Mama den eigenen Körper mit dem kleinen Bauchbewohner, deshalb wurde auch dem Thema "Zurück zum eigenen Ich" ein Buch gewidmet. Sehr gut und wichtig, wie wir finden. Denn je mehr man erkennt, sich verstanden fühlt und auch die eigenen Bedürfnisse wahrt, desto mehr profitiert die ganze Familie. Getreu dem Motto: Geht's der Mama gut, geht's den Kindern gut. Also Mamas- schaut auf euch!



"Das gewünschteste Wunschkind aller Zeiten treibt mich in den Wahnsinn" mag auf den ersten Blick vielleicht etwas provokant klingen, hat aber unseres Erachtens einen zweiten Blick verdient.



Bücher kann man nie zu früh bekommen. Deshalb gibt es bei uns Fühl-und Knisterbücher, Badewannenbücher, Fingerpüppchen-Bücher und unkaputtbare Pixibücher (reiß- und wasserfest- wir haben es getestet ).



Vorgelesen bekommen macht schlau und fördert die Fantasie. Es gibt extrem viele ganz tolle Bilderbücher, hier nur ein paar von unseren Lieblingen. Wir freuen uns immer, wenn ihr vorbeikommt und wir euch in Bezug auf die Vorlieben eurer Kinder beraten dürfen.



"Der kleine Medicus" von Prof. Dr. Dietrich Grönemeyer- ganz viel Wissen über den menschlichen Körper verpackt in spannende Geschichten.



Am Samstag sind noch passend zu Ferienbeginn diese beiden Schätze eingetrudelt. Etwas zum Schmunzeln und etwas Zauberhaftes- je nach Geschmack.




21 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Potpourri

Frühlingserwachen